Perlenundmehr*
AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Michaela Dannehl und den Verbrauchern und Unternehmern, die über meinen Shop Ware kaufen. Entgegenstehende oder von meinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von mir nicht anerkannt.Die Vertragssprache ist Deutsch. Auf das Vertragsverhältnis zwischen mir und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Verbraucher ist, bleiben die nach dem Recht des Staates, in welchem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, zum Schutz des Verbrauchers anzuwendenden gesetzlichen Regelungen und Rechte, von welchen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, von dieser Vereinbarung unberührt. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Sie können die AGB auch nach Vertragsschluss jederzeit über diese Webseite aufrufen. Vertragsschluss Die Angebote in meinem online Shop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar Artikel zu kaufen. Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch abgeben. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. Ich bin berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 2 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn ich Ihr Angebot sofort annehme. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden. Sie stimmen zu, dass die Vertragliche Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann. Sonderanfertigungen Ihre Anfrage zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Ich unterbreite Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können. Falls zur Erstellung Ihrer Ware Dateien (z.B.Fotos) erforderlich sind Nachdem ich Ihre Dateien zur Ansicht erhalten habe, und Sie nach unentgeldlicher Beratung ( z.B.per E-Mail oder telefonisch) mit meinem Vorschlag einverstanden sind, unterbreite ich Ihnen ein verbindliches Angebot welches Sie innerhalb 5 Tagen annehmen können. Sie erhalten von mir einen Gestaltungsvorschlag der von Ihnen unverzüglich zu prüfen ist. Eine Ausführung ohne Ihre schriftliche Freigabe ( z.B. E-Mail) erfolgt nicht. Stellt der Kunde Inhalte zur Verfügung ( z.B.Texte Bilder oder Grafiken) hat er mir die erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen und dafür Sorge zu tragen das er das Recht besitzt mir die Inhalte zur Nutzung zu überlassen und keine Rechte Dritter verletzt. Der Kunde stellt mich vor Ansprüchen Dritter frei und übernimmt alle anfallenden Kosten der Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Ich behalte mir das Recht vor Verarbeitungsaufträge abzulehnen. Bestellbestätigung Sie bekommen unmittelbar nach absenden der Bestellung eine Bestellbestätigung mit allen wichtigen Daten. Bitte kontrollieren sie auch ihren Spamordner. Sollten sie diese Bestellbestätigung nicht erhalten, mailen Sie bitte an M@perlenundmehr.com oder nutzen das Kontaktformular. Korrekturhinweis Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Sie werden auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten informiert. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden. Zahlung Die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Gewährleistung Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Beschädigung der Ware Äußerlich erkennbare Schäden an der Verpackung sind bei Entgegennahme sofort bei dem Transportunternehmen zu reklamieren und mir außerdem per Email mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Haftung Ich schließe die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus.
Perlenundmehr*
Allgemeine Geschäftsbedingungen Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen Michaela Dannehl und den Verbrauchern und Unternehmern, die über meinen Shop Ware kaufen. Entgegenstehende oder von meinen Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von mir nicht anerkannt.Die Vertragssprache ist Deutsch. Auf das Vertragsverhältnis zwischen mir und dem Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Sofern der Kunde Verbraucher ist, bleiben die nach dem Recht des Staates, in welchem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, zum Schutz des Verbrauchers anzuwendenden gesetzlichen Regelungen und Rechte, von welchen nicht durch Vereinbarung abgewichen werden darf, von dieser Vereinbarung unberührt. Die Anwendung von UN-Kaufrecht wird ausgeschlossen. Sie können die AGB auch nach Vertragsschluss jederzeit über diese Webseite aufrufen. Vertragsschluss Die Angebote in meinem online Shop stellen eine unverbindliche Aufforderung an Sie dar Artikel zu kaufen. Nach Eingabe Ihrer Daten und dem Anklicken des Bestellbuttons geben Sie ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrags ab. Sie können eine verbindliche Bestellung aber auch telefonisch abgeben. Die unverzüglich per E-Mail erfolgende Zugangsbestätigung Ihrer Bestellung stellt noch keine Annahme des Kaufangebots dar. Ich bin berechtigt, Ihr Angebot innerhalb von 2 Werktagen unter Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail anzunehmen. Nach fruchtlosem Ablauf der in Satz 1 genannten Frist gilt Ihr Angebot als abgelehnt, d.h. Sie sind nicht länger an Ihr Angebot gebunden. Bei einer telefonischen Bestellung kommt der Kaufvertrag zustande, wenn ich Ihr Angebot sofort annehme. Wird das Angebot nicht sofort angenommen, dann sind Sie auch nicht mehr daran gebunden. Sie stimmen zu, dass die Vertragliche Kommunikation in elektronischer Form erfolgen kann. Sonderanfertigungen Ihre Anfrage zur Erstellung eines Angebotes sind für Sie unverbindlich. Ich unterbreite Ihnen hierzu ein verbindliches Angebot in Textform (z.B. per E-Mail), welches Sie innerhalb von 5 Tagen annehmen können. Falls zur Erstellung Ihrer Ware Dateien (z.B.Fotos) erforderlich sind Nachdem ich Ihre Dateien zur Ansicht erhalten habe, und Sie nach unentgeldlicher Beratung ( z.B.per E-Mail oder telefonisch) mit meinem Vorschlag einverstanden sind, unterbreite ich Ihnen ein verbindliches Angebot welches Sie innerhalb 5 Tagen annehmen können. Sie erhalten von mir einen Gestaltungsvorschlag der von Ihnen unverzüglich zu prüfen ist. Eine Ausführung ohne Ihre schriftliche Freigabe ( z.B. E-Mail) erfolgt nicht. Stellt der Kunde Inhalte zur Verfügung ( z.B.Texte Bilder oder Grafiken) hat er mir die erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen und dafür Sorge zu tragen das er das Recht besitzt mir die Inhalte zur Nutzung zu überlassenund keine Rechte Dritter verletzt. Der Kunde stellt mich vor Ansprüchen Dritter frei und übernimmt alle anfallenden Kosten der Gerichts- und Anwaltskosten in gesetzlicher Höhe. Ich behalte mir das Recht vor Verarbeitungsaufträge abzulehnen. Bestellbestätigung Sie bekommen unmittelbar nach absenden der Bestellung eine Bestellbestätigung mit allen wichtigen Daten. Bitte kontrollieren sie auch ihren Spamordner. Sollten sie diese Bestellbestätigung nicht erhalten, mailen Sie bitte an M@perlenundmehr.com oder nutzen das Kontaktformular. Korrekturhinweis Sie können Ihre Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Sie werden auf dem Weg durch den Bestellprozess über weitere Korrekturmöglichkeiten informiert. Den Bestellprozess können Sie auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden. Zahlung Die Zahlungsansprüche aus dem geschlossenen Vertrag sofort zur Zahlung fällig. Gewährleistung Es bestehen die gesetzlichen Mängelhaftungsrechte. Beschädigung der Ware Äußerlich erkennbare Schäden an der Verpackung sind bei Entgegennahme sofort bei dem Transportunternehmen zu reklamieren und mir außerdem per Email mitzuteilen. Kommen Sie dem nicht nach, hat dies keine Auswirkung auf Ihre gesetzlichen Gewährleistungsansprüche. Haftung Ich schließe die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus.